Taiwancast Folge 17: Pflegerin und Autorin – Erst in Deutschland hat Uie-Liang ihre Heimat verstanden

Taiwancast Folge 17Liou Uie-Liang und ihr Buch Mein Onkel aus Taiwan

Dass über ihren Onkel nie geredet wurde, verstand Liou Uie-Liang (劉威良) als Kind nicht. Es kam ihr vor wie ein großes dunkles Loch, geheimnisvoll und gefährlich. Erst als sie vor fast 30 Jahren als Pflegerin nach Deutschland zog, erfuhr sie “die wirkliche Geschichte Taiwans, die ich in Taiwan nie gehört hatte”. Ihr Onkel hatte jahrelang als politischer Gefangener im Gefängnis gesessen. Als sie ihn endlich darauf ansprach, erzählte er auch von seiner Folter, und warum er trotzdem weiter für sein Recht kämpfte.

Jetzt erst verstand sie, woher sie wirklich stammte und warum es so wichtig ist, Taiwans Geschichte zu kennen. Davon beeindruckt schrieb Uie-Liang ein Buch auf Deutsch: “Mein Onkel aus Taiwan” (Infos und Inhaltsangabe als PDF). Wir vergeben drei Exemplare!

Das Buch bei Amazon bestellen (Affiliate-Link)

Im Taiwancast erzählt Uie-Liang außerdem von ihrem Engagement als Schulbegleiterin, wieso ihre Tätigkeit in der Psychiatrie sie gut auf Deutschland vorbereitete und warum es ihr wichtig ist, den Menschen in Ingolstadt ihre Heimat nahezubringen.

Podcast mit einer App nach Wahl abonnieren:

Kapitel

  • 00:00 Begrüßung
  • 03:10 Zu Gast: Liou Uie-Liang
  • 09:15 Arbeit in der Pflege
  • 12:04 Für Taiwaner über Deutschland schreiben
  • 22:19 Neue Freiheiten nach Ende des Kriegsrechts
  • 26:01 Aufwachsen in der Diktatur
  • 34:39 Bin ich Chinesin? Identitätsfragen in Deutschland
  • 42:45 Der Taiwan Verein in Deutschland e.V.
  • 45:34 Uie-Langs Buch “Mein Onkel aus Taiwan”
  • 53:30 Kraft aus der Geschichte ziehen, Wiedergutmachung
  • 1:07:52 Wie man das Buch bekommen kann
  • 1:10:55 Schulbegleitung, Migrantinnen-Schreibwerkstatt
  • 1:18:31 Audiokommentar: ROC, Bedrohung durch China
  • 1:26:29 Weiteres Hörerfeedback

Shownotes

Mehr zum Podcast

Wir freuen uns besonders über Euer Feedback als Audiokommentar: (04765) 407 9995 bzw. +49 (4765) 407 9995. Oder Datei per Mail an podcast (at) taiwanreporter (punkt) de (bitte angeben, wenn es nicht im Podcast gespielt werden soll)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Klaus Bardenhagen

Klaus Bardenhagen

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Immer informiert über Taiwan auf Deutsch: Für meinen Newsletter anmelden

Immer informiert über Taiwan auf Deutsch:

Für meinen Newsletter anmelden