Taiwan vor der Entscheidung: Regionale Wahlen 2010

Der letzten Abend vor Taiwans wichtigem Regionalwahltag wurde von einem Attentat überschattet. Sean Lien, Sohn von Taiwans früherem Vizepräsidenten Lien Chan und eher Geschäftsmann als Politiker wurde bei einer KMT-Wahlkampfveranstaltung angeschossen. Ein anderer Mann wurde tödlich verletzt. Offenbar hat es sich nicht um einen politisch motivierten Anschlag gehandelt.

Bevor die Ergebnisse raus sind, hier noch ein Bericht über den Wahlkampf aus meiner kleinen Taiwan-Serie im heimatlichen Anzeigenblatt.

(Anklicken zum Vergrößern.)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Klaus Bardenhagen

Klaus Bardenhagen

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Immer informiert über Taiwan auf Deutsch: Für meinen Newsletter anmelden

Immer informiert über Taiwan auf Deutsch:

Für meinen Newsletter anmelden