Warum Taiwan sich um Hongkong sorgt, und was Deutschland für Taiwan tun könnte

Seit Monaten dauern die aktuellen Proteste in Hongkong nun schon an, und von Beginn an beobachten die Taiwaner sie mit besonderer Aufmerksamkeit und Sorge. Warum das so ist, und was Taiwan über “Ein Land, zwei Systeme” denkt, darüber habe ich einen Artikel für “Das Parlament” geschrieben. Das ist eine politische Wochenzeitung, die vom Bundestag herausgegeben […]

Ein etwas überraschungsfreies deutsches Taiwan-Spezial

Dass in Deutschland mal ganz ausführliche Texte über Taiwan erscheinen, ist ja eher selten. Zum Beginn der zweiten Amtszeit von Präsident Ma Ying-jeou hat kürzlich das “Diplomatische Magazin” (von dem ich zuvor noch nie gehört hatte) ein Taiwan-Spezial veröffentlicht. Dahinter stecken offenbar Bemühungen des Parlamentarischen Freundeskreises Berlin-Taipeh, in dem sich Bundestagsabgeordnete zusammengefunden haben, die sich […]

“Wir sind immer ein bisschen mutiger als die Regierung”: Taiwans Freunde im Bundestag

Klaus Peter WIllsch

Interview zur deutschen Taiwan-Politik Es ist ja trotz “Ein-China-Politik” nicht so, dass alle deutschen Politiker Taiwan komplett ignorieren. So gibt es im Bundestag eine deutsch-taiwanische Parlamentariergruppe (die offiziell “Freundeskreis Berlin-Taipeh” heißen muss). Mindestens ein- oder zweimal im Jahr kommen einige der Abgeordneten nach Taiwan, um hier Kontakte zu pflegen und sich ein Bild von den […]

Deutsche Politiker in Taiwan / “One-China policy has no future”

Klaus Peter WIllsch

Deutsche Parlamentarier auf Taiwan-Mission Drei leibhaftige CDU-Bundestagsabgeordnete und eine FDP-EU-Parlamentarierin sind zur Zeit auf Einladung der Regierung in Taiwan. Darunter ist auch Klaus-Peter Willsch, der Vorsitzende des “Parlamentarischen Freundeskreises Berlin-Taipei” – in Ermangelung diplomatischer Beziehungen eines der wichtigsten Gremien, um überhaupt politische Kontakte zwischen Taiwan und Deutschland zu haben. Kritik am deutschen Einreise-Verbot Nach einem […]