Demokratie sucht Fürsprecher

Obama ist US-Präsident – was bedeutet das für Taiwan? Eine Frage, die Medien und Blogger seit Monaten beschäftigt. Vom “Ein-China-Prinzip” wird seine Regierung jedenfalls nicht abrücken, zugleich weiter am “Taiwan Relations Act” festhalten. Also China nicht verprellen, Taiwan nicht preisgeben. Reicht das aus? Viele Taiwaner wünschen sich ein bisschen mehr “Change” von einem Präsidenten, der als […]

Neues aus Absurdistan

Entweder beschäftigt die Regierung in Peking für alle Verlautbarungen in Sachen Taiwan einen ziemlich guten Satiriker, oder sie missachtet die Intelligenz der restlichen Menschheit ganz gewaltig. Da sieht man etwa Chinas nationale Einheit durch “separatistische Kräfte” in Taiwan gefährdet und bittet Obama, bloß keine Waffenlieferungen an Taipei mehr zuzulassen. Und man nennt Taiwan in einem […]

Lesetipp: Taiwan und der fiese Folterkeller

Dass ein deutscher Fernsehjournalist unter amerikanischem Pseudonym Agententhriller schreibt, ist per se nicht unbedingt ein Kaufkriterium. Aber in diesem Fall hat das ganz gut funktioniert, und deshalb beginne ich das neue Blog-Jahr mit einem Lesetipp. “Gelber Kaiser” heißt ein Roman von Raymond A. Scofield, Raymond A. Scofield wiederum heißt eigentlich Gert Anhalt, ist Journalist beim […]